Markiert: AdSense

0

Twitter for beginners – step by step

Februar 2010: Der Kampf der letzten übriggebliebenen Datenschützer gegen die mächtigen Social Networks ist verloren, die Widerstände gebrochen. Der Bürger ist gläsern. Jeder weiss alles zu jedem Zeitpunkt von jedem. Und JETZT bin ich auch endlich dabei! Endlich sind auch meine Belanglosigkeiten für jeden follow-able! Doch als Anfänger ist es nicht unbedingt selbsterklärend, wie Twitter funktioniert. Die Anmeldung ist leicht...

0

Lackierübungen

Schon wieder 3 Wochen her, aber da ich die Bilder gerade auf der Digicam gefunden hab und mir sowieso nicht sehr viel für den Blog einfällt, stell ich die doch mal hoch: Dafür, dass es nur mit Spraydose lackiert ist, sieht es echt gut aus (dummerweise fehlt mir ein „Vorherbild“ – aber glaubt mir, sie war kein allzu schöner Anblick)....

8

Apple MacBook – Installation von Vista

Heute ging es zum ersten Mal an die Installation des neuen Vista – und zwar auf dem MacBook. Die Software ist im Prinzip schnell installiert, wenn man erst mal herausgefunden hat, wie. Hier nun eine kurze Anleitung wie man in wenigen Schritten (in der Zahl genau 6!) Vista auf den Mac bügelt – wenn man das denn will. Bei meiner...

Reisebegleiter Notebook – Teil 2 – Die Hardware 0

Reisebegleiter Notebook – Teil 2 – Die Hardware

Im besten Fall hat man natürlich ein kleines 12″-Subnotebook mit integriertem DVD-Brenner, Bluetooth, WLAN, GSM, UMTS, GPS, ISDN und Modem dabei, das alles in allem 1 kg wiegt. Wenn man die Kohle dafür ausgeben will und kann, viel Spaß damit. Uns war es da leider nicht vergönnt, ein solches Topmodell im Rucksack zu haben. Braucht man auch nicht. Ich musste...

0

Leerzeichen sind böse!

Eine komplette Stunde verschwendet, weil ich zufällig bemerkt habe, dass die Googlesuche im IE7 nicht mehr sauber funktioniert. Die Ergebnisseite zerstörte mein komplettes Layout, bzw. war eigentlich nur die Zentrierung hinfällig und die Seite klebte am linken Rand. Da ich die letzten Tage nur an der header.php rumgebastelt habe, vermutete ich natürlich auch hier den Fehler. Nachdem ich im Header...