Markiert: Camping

0

Kederleiste für den VW T5 selbst bauen (oder selbst kaufen)

Ich überlege mir schon seit langem, ob ich nicht doch mal eine Markise an den Bus bauen sollte. In meiner Vorstellung halten wir dann irgendwo kurz mal auf einer Wiese an, fahren die Markise raus, stellen Tisch und Stühle drunter und picknicken gemütlich. Da es aber in der Vergangenheit wahrscheinlich noch gar nie vorkam, dass wir mal unterwegs den Nerv gehabt hätten, irgendwo gemütlich zu picknicken und die Wahrscheinlichkeit recht hoch ist, dass die Markise dann 50 Wochen im Jahr unbenutzt mitfährt, bin ich bisher immer wieder von dem Plan abgekommen. Bei der üblichen Recherche nach Ausbauideen kamen mir aber...

0

230V-Einspeisung im T5 Multivan – Teil 1 (Vorgeschichte)

Beim T3 hatten wir von der ersten Stunde an 230V an Bord – und zwar gleich dreifach. Einmal per Spannungswandler, der aus 12V 230V machte und dabei Verbraucher mit 1000W Spitzen- und 500W Dauerverbrauch bedienen konnte. Dann via zweitem Spannungswandler, der nur 150W Dauerleistung abgeben konnte, dafür aber kleiner und handlicher war, nicht so warm wurde und den ich hinten im Seitenschrank eingebaut hatte. Als dritte Möglichkeit hatte ich bei der C-Säule im Blech einen Durchbruch mit CEE-Dose und dazu passend unter der Rücksitzbank die Sicherungen und Kabelage. Tatsächlich gebraucht haben wir 230V aber fast nie – Ausnahmen bildeten Ladegeräte...

1

Packliste für den Wohnwagen – was muss mit? Teil 2

Zweiter Teil der Packliste. Wir sind immer noch bei dem Zeugs, das ich im Gaskasten befördere. Wohlgemerkt muss man sich hierbei über die Stützlast des Zugfahrzeugs Gedanken machen, wenn man so viel rein packt. Weiter geht es also mit der Chemie für Frischwasser und Toilette, sowie Kleinigkeiten. In der Kiste befinden sich: Ameisenköder und Mückenspiralen Wasserdesinfektionsmittel Fett (für die Stützen bspw.) Tankreiniger (für den WC-Tank) Tabs für die Sanitärflüssigkeit (damit riecht der Fäkalientank quasi nicht) Aqua Rinse Plus. Kommt ins Spülwasser, riecht gut, spült gut. Trichterset. Ein großer ist nicht auf dem Bild, aber dabei und wird verwendet, um den...

0

Packliste für den Wohnwagen – was muss mit? Teil 1

Das wollte ich wirklich schon lange machen und jetzt fange ich endlich mal damit an. Vor jeder Ausfahrt stelle ich mir erneut die Frage, was an Equipment alles bereits im Wohnwagen ist und was noch mit muss. Also erst mal alles auspacken und auf der Straße ausbreiten: Im Wohnwagen verbleiben in diesem Moment der Frischwasserkanister (hier macht es unter Umständen Sinn, eine günstige Ersatzwasserpumpe ins Gepäck zu legen – hier für unter 20 Euro zu haben), die Gasflasche und ein kleines Vorzelt, das sich durch schnellen Aufbau auszeichnet (das Vorzelt im Bild ist das Campistar – Artikelnummer 217940 bei Fritz...

0

Verkleidungen der Sitze anpassen nach Einbau einer Drehkonsole im T5

Der aufmerksame Leser hat wahrscheinlich noch in Erinnerung, dass ich diesen Winter zuerst auf der Beifahrer- und – weil es so Spass gemacht hat – dann auch noch auf der Fahrerseite des Busses Drehkonsolen unter die Sitze geschraubt habe. Wie damals beschrieben, lief alles problemlos und das nervige (und m.E. auch hässliche) Tieferlegen der Handbremse habe ich mir bisher noch immer gespart, da es ja auch durch einfaches Entfernen der Handbremshebelverkleidung zu lösen ist. Seitdem schob ich aber das Problem vor mir her, dass die rückwärtigen Verkleidungen der Sitze nicht mehr passten und sogar überhaupt nicht mehr angebracht werden konnten....

0

Tieferlegung der Handbremse im T5 wegen Einbau einer Drehkonsole

Ich hatte es ja zuerst nicht geglaubt, dass man den Handbremshebel im Bus tatsächlich tiefer legen muss, wenn man die Sportscraft-Drehkonsole über diesen hinweg drehen möchte, es scheint aber tatsächlich so zu sein. Also hatte ich zähneknirschend weitere 20 Euro ausgegeben, um das entsprechende Halteblech für den Hebel zu bestellen, mit dessen Hilfe das Ganze ein paar cm weiter nach unten kommt. Die Bastelstunde war damals erst mal zu Ende. Während ich auf die Lieferung wartete, habe ich ein wenig recherchiert und bin auf verschiedene Umbauten gestoßen. Es scheint wohl leider so zu sein, dass man nach der Handbremsentieferlegung die...