Markiert: Neuseeland

0

Ich Producer – Ihr Nix

Vor kurzem fand ich diesen witzigen Kommentar bei mir im Blog – und zwar direkt unter dem Eintrag „Australien im Fernsehen“: Sehr geehrte Damen und Herren, durch Zufall stießen wir auf diese Dokumentation “Auf und davon”. Katharina (16. J.) wird im Juli 2007 für 6 – 12 Monate nach Neuseeland gehen, um dort die Schule zu besuchen, in einer Familie zu leben und Tennis zu spielen. Wäre das auch etwas für Sie, um darüber zu berichten? Unsere Adresse: [hab ich mal fairerweise gelöscht – Adresse + Telefonnummer] Freundliche Grüße Familie [gelöscht] Ich soll über die Abenteuer einer 16jährigen berichten? Na,...

0

[Alter Blog] Tag 35, 16.12.05, Christchurch

16.12.2005 Letzter Tag in Neuseeland (von Carina) So, kurz bevor wir dieses schöne Land verlassen muss ich doch auch noch mal was dazu sagen: Sehr schön ist es hier! Wir konnten so viele Beobachtungen machen, einfach nicht zu glauben. Eine der ersten war, dass mit zunehmend schlechter Straße auch der Empfang des Radios schlechter wird, leider traf das nur auf den nördlichen Teil Neuseelands zu, im Süden hat man generell nur im Umkreis von 100m zu Ortschaften Radio, wenn überhaupt. Das hat schon eine prüfende Wirkung auf Beziehungen, wenn man am Tag 500km fährt und sich ständig unterhalten muss (zumindest...

2

Abgefahren bald zu Ende

(tolle Überschrift, prima deutsch) Zugegebenermaßen bin ich kein Mensch, der sich ein Buch nimmt, es in zwei Tagen fertig liest und dann zum nächsten greift. Da fehlt die Zeit und Ruhe. Deshalb lese ich jetzt schon bestimmt 3 Wochen an „Abgefahren. In 16 Jahren um die Welt“ von Claudia Metz und Klaus Schubert. Es hält – von Abenteuerseite aus – was der Klappentext versprach: 1981. Mal eben mit dem Motorrad nach Japan, auf dem Landweg über Jugoslawien, Griechenland, Türkei, Iran, Pakistan und Indien – der Plan war verrückt genug. Klaus ist 23, Claudia gerade mal 20. Zehn Monate sollte die...

0

[Alter Blog] Tag 33, 14.12.05, Timaru

14.12.05, Tag 33, Timaru (Südinsel, Ostküste) von Simon Die Südinsel ist offensichtlich wirklich schöner (oder spektakulärer) als der Norden Neuseelands. Alleine der Kontrast, wenn man aus dem regnerischen und extrem windigen Wellington nach 3 Stunden Fähre im sonnigen und fast schon zu heißen Picton ankommt, scheint schon unwirklich. Leider ging’s genau so mit Serpentinen weiter, wie es auf der Nordinsel aufgehört hat und erst am Nachmittag wurden die Straßen wieder angenehmer. Das Tagesziel, Nelson, ein sonnenverwöhnter Küstenort mit ewig langen Stränden und winzigen vorgelagerten Inseln, wurde sauber erreicht und wir fanden auch ein günstiges Motel mit sehr nettem Host. Der...

0

[Alter Blog] Tag 27, 08.12.05, Mordor…

08.12.05 Nachruf, von Carina Hiermit möchte ich mich bei allen neuseeländischen Hasen entschuldigen, die mit dem von mir Überfahrenen verwandt oder bekannt waren. Mir tut es wirklich leid, habe ihn noch von rechts kommen sehen und… Auch alle Possums, die ich aus Versehen ein zweites mal überrollt habe, tun mir von Herzen leid und es war kein einziges Mal Absicht (aber es macht ab und zu noch immer Schwierigkeiten das Fahrzeug links von mir einzuschätzen ;o) Heute waren wir in Mordor (dem geneigten Kinogänger oder Leser aus Herr der Ringe bekannt), leider war (wie immer wenn wir an einem Lift...

0

Virtueller Besuch aus Neuseeland!

Jetzt habe ich das kleine Tool für die Sidebar erst ein paar Tage drin und schon bescheinigt es mir einen Besuch (vielleicht auch mehrere) aus Neuseeland! Das Tool von Clustrmaps protokolliert alle Seitenaufrufe und ordnet sie nach Herkunftsland. In der hier eingesetzten, kostenlosen Version, kann leider nicht gezoomt werden – dafür müsste man die erweiterte Version kaufen. Zum Download für die eigene Page hier auf die Karte oder den oben erwähnten Link klicken! Und, wenn mich noch mal jemand aus Neuseeland (oder überhaupt außerhalb von Wurmberg – Deutschland) besucht, bitte einen Kommentar hinterlassen! Über sowas muss ich doch Bescheid wissen…