Markiert: Cydia

0

Semi-Tethered Jailbreak Tool von BigBoss

Immerhin ein erster Schritt, wenn auch für mich nicht brauchbar. Heute Nacht hat BigBoss eine Art Semi-Tethered Jailbreak herausgebracht. Der große Nachteil beim im Moment aktuellen tethered jailbreak ist ja, dass man zum Reboot des iPhones (iPods, iPads) immer einen Rechner braucht, der via Kabel verbunden ist. Den hat man in der Regel nicht dabei. Ohne den Boot am Rechner kommt das iDevice nicht mehr aus einer Bootschleife heraus, heißt, das hübsche Apple-Logo bleibt dauerhaft auf dem Display und das Gerät ist nicht nutzbar. Das Tool von BigBoss umgeht diese Schwierigkeit jetzt so, das nach Installation zumindest ein Reboot möglich...

0

iOS5 Widgets für das Notification Center

Mit eine der schönsten Neuerungen bei iOS 5 ist mit Sicherheit die Mitteilungszentrale, die man durch Herunterziehen aus der Statusleiste sichtbar machen kann. Leider hat man sich relativ schnell an Wetter, Aktien, SMS und Mailvorschau satt gesehen. Wenn man nun ein iPhone 4s sein Eigen nennt, hat man erst mal Pech. Hier funktioniert nach wie vor kein Jailbreak, obwohl es genügend Webseiten gibt, die im Moment mit Überschriften wie „iPhone 4s iOS 5 untethered jailbreak“ locken – leider überall nichts dahinter.. außer Werbung. Hat man noch ein „altes“ iPhone 4 auf dem Speicher, lohnt es sich, dieses wieder zu reaktivieren...

3

Das iPhone 4s und vor allem Siri rockt!

Was für ein tolles, tolles Spielzeug! Und ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, das 4s zu verkaufen, da das gute alte 4er treu seinen Dienst tut. In die Tonne damit! Siri rules! Ich will hier keinen großen Test schreiben, da es die wohl schon zur Genüge und vor allem schon seit einiger Zeit gibt. Da sind die, die es geschafft haben, den UPS-Mann am Freitag NICHT zu verpassen und deshalb nicht bis heute warten mussten, wohl ganz klar im Vorteil. Deshalb nur kurz die Dinge, die mir aufgefallen sind, ohne irgendein Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Gewähr: die erste Überraschung direkt...

2

Jailgebreaktes iPhone 4 auf iOS 5 updaten

Zuerst: Es gibt Stand heute keinen untethered Jailbreak. Das bedeutet schlicht, dass das jailgebreakte oder gejailbreakte oder jailbreaked iPhone nur am Rechner rebootet werden kann. Wer es zwischendrin unterwegs ausschalten oder neustarten muss, guckt in die Röhre – das iPhone bleibt in einer Bootschleife hängen, bis man es wieder an den heimischen Rechner hängt, in den DFU-Modus bringt und mit Redsn0w rebootet. Wem das egal ist, der kann hier weiter machen – bitte dran denken, dass auch durchaus mal ein Akku leer sein kann, was den gleichen Effekt hat und man dann mit gesenktem Kopf nach Hause trotten oder das...

1

Limera1n jailbreaked iOS 4.1

Endlich! Nach 6 Monaten Arbeit hat der in der „Szene“ bekannte Hacker geohot sein Jailbreaktool Limera1n released. Leider im Moment nur für Windows… wobei er auf der Seite schreibt, dass die Mac-Version bald kommen wird. Angeblich soll der Jailbreak auch zukunftssicher sein – da bin ich aber skeptisch… Damit ist es nun auch endlich möglich, iPads mit der Softwareversion 3.2.2 zu jailbreaken. limera1n, 6 months in the making iPhone 3GS, iPod Touch 3G, iPad, iPhone 4, iPod Touch 4G 4.0-4.1 and beyond+++ limera1n is unpatchable untethered thanks to jailbreakme star comex released today to get chronicdev to do the right...

2

MxTube unter MiTube kostenlos im AppStore

MxTube wird den meisten Besitzern eines jailgebreakten iPhone (egal welcher Serie) etwas sagen. Das Tool schafft das, was die eingebaute YouTube-App nicht kann: Es speichert Youtube-Videos auf dem iPhone ab und ermöglicht so, diese auch später noch offline anzuschauen. Das Programm ist mit einer der Hauptgründe für den Jailbreak des iPhone 4 – leider musste ich vorgestern festzustellen, dass iOS 4 (noch) nicht unterstützt wird. Nun heute die Überraschung: Das Tool taucht unter dem Namen MiTube im original AppStore auf! In gewohnter Qualität lassen sich nun nicht nur zwei Qualitätsstufen wählen (High und Low – einmal als Stream und einmal...