Markiert: CSS

0

Darstellung von YouTube-Videos auf dem iPhone

Mein Blog verhält sich immer seltsamer. Komischerweise werden manche (alle?) Videos, die ich in der Vergangenheit in WordPress eingebunden habe (und zwar, in dem ich einfach den Code der YouTube-Seite kopiert hatte), sauber – auch auf dem iPhone – dargestellt, das Video, das ich gestern eingebunden hab, aber nicht (es erscheint nur dieser Flash-Würfel). Bisher bin ich immer so vorgegangen, dass ich den Artikel ohne Video fertig geschrieben hatte, dann in die HTML-Ansicht des Editors gewechselt bin und hier den Code der YouTube-Seite eingefügt habe. Danach speichern und fertig – der Code sieht dann so aus: <object width=“500″ height=“315″> <param...

0

Neues Theme: Melbourne Streets Green Edition

Nach langem Basteln startet heute der erste Test meines neuen Themes, wobei ich gleich sagen muss, dass das CSS teilweise via Artisteer generiert wurde und das HTML und PHP zu großen Teilen auf Kubrick basiert. Die entsprechenden Quellenangaben mache ich noch – ich will mich hier nicht unerlaubt bei anderen bedienen (gerade, weil ich vor ein paar Wochen feststellen musste, dass sich andere Seiten auch ganz gerne bei mir bedienen – ohne dass sie mich davon in Kenntnis gesetzt haben…). Viele Dinge funktionieren noch nicht, das kommt aber!

0

Wie war die Farbe noch gleich?

Das Schöne am iPhone-Thema ist, dass es ständig etwas neues gibt, was sich zu bloggen lohnt. Wie oft bin ich schon am Rechner gesessen und hab verzeifelt Fotos zerstückelt, um eine Autolackfarbe als CSS-Element zu verwenden? Zugegeben, erst einmal… aber WENN es wieder mal vorkommen sollte, DANN würde ich bestimmt diese App verwenden… Hier kostenlos über zu haben!

0

Rahmen und Listeneinträge gelöst!

Es scheint wohl wirklich so, dass ich die Probleme unter dem Internet Explorer 5.5 und 6 nun vergessen kann. Das zweite Problem (neben der gestern behobenen Schwierigkeit, Rahmen korrekt anzuzeigen), nämlich ein viel zu großer Abstand zwischen Listenelementen (li in einer ul) ließ sich einfach so beheben, dass ich in der CSS-Deklaration nicht nur die line-height, sonder auch die Höhe an sich definiert habe: li {… display:block; height: 14px; line-height: 14px; …}

0

Rahmenproblem endlich gelöst?

Das wäre der Traum. Ich hatte die letzten Wochen und Monate ständig ein Problem mit meinen Rahmen bzw. zwei DIVs, die ich links und rechts neben meinen eigentlichen Wrapper gesetzt hatte. Im IE7 und FF funktionierten diese tadellos – nur der IE5.5 und 6 (und wahrscheinlich auch darunter) hatten verschiedenste Probleme (alles war vorhanden, von der Anzeige von nur 20px Höhe bis zum korrekten Darstellen – solange man nicht runterscrollt). Ich hab das Problem jetzt (hoffentlich) so gelöst, dass ein neues DIV den eigentlichen Wrapper nochmal umschließt – ein neuer Wrapper für den Wrapper quasi. Nun habe ich links und...

0

Verschiedene Seiten je nach Auflösung

Angespornt vom CT-Artikel „Multiples Webdesign – Webseiten mit CSS und Javascript an die Bildschirmgröße anpassen“ habe ich mich die letzten Tage mit der Implementierung dieser Idee in mein neues WP-Theme beschäftigt. Die Funktion ist schnell eingebaut und noch schneller erklärt. Im Prinzip gibt man dem Theme im HEAD der Header.php das Standard-CSS-File mit (in meinem Fall so ausgelegt, dass es mit 1024×768 gut aussieht und mit 800×600 auch noch einigermaßen passt). <link rel=“stylesheet“ href=“<?php bloginfo(’stylesheet_url‘); ?>“ type=“text/css“ media=“screen“ /> Im BODY der Header.php verweist man nun auf die Javascript-Datei: <script type=“text/javascript“ src=“<?php bloginfo(‚template_directory‘); ?>/multidesign.js“></script> Der Inhalt der – gleich wie...