Der Ausgleich zum Bus

Ich weiss, ich hab lauthals getönt, dass der Bus DAS Auto schlechthin und jeder, der was anderes fährt, selbst schuld ist. Mittlerweile wird er aber unter der Woche auf ziemlichen Kurzstrecken bewegt (am Tag zwischen 15 und 25 km) und leidet spürbar – vor allem bei entsprechend tiefen Temperaturen. Die kalten Tage sind nun zwar hoffentlich für ne Weile vorbei, deshalb zieht diese Ausrede wohl nicht mehr. Deshalb diese: In Zeiten der Wirtschaftskrise habe ich ein Problem damit, meine Altersvorsorge niedrigst verzinst herumgammeln zu lassen. Das Geld muss in die Wirtschaft – was liegt da also näher, als sich ein für Kurzstrecken erfundenes (weil viel zu hoher Verbrauch, um sich große Entfernungen erlauben zu können) Gefährt zu holen? Dazu noch ein deutsches, damit auch die (horrenden) Ausgaben für Ersatzteile im eigenen Land bleiben:

Damit gibt es deshalb auch ab sofort eine neue Kategorie (sinniger Weise „BMW“) und bald auch eine weitere (OBD-Diagnose). Da bei diesem Auto wirklich ALLES per Datenbus angesprochen wird, war die erste Anschaffung nach Zulassung ein ODB-Interface, mit dessen Hilfe man bequem vom Fahrersitz aus am Laptop sämtlichen teueren Fehler direkt in der Entstehung mitverfolgen kann… oder auch mal per Mausklick das Dach öffnen oder den Blinker einschalten – man glaube mir, sowas braucht man, wenn man einigermaßen technisch interessiert ist.

Der gute Bus rostet nun unter der Woche vor sich hin, wird dafür aber am Wochenende gediegen über die Landstraße geführt – Sonntagsfahrer halt. Sobald das Wetter langfristig mitspielt, wird der verbleibende / frisch erblühte Rost am Bus entfernt und dann bekommt er ein Saisonkennzeichen! Nie wieder Salz am Unterboden!

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Tim sagt:

    schick, schick :-)
    gibts noch mehr Bilder?

    gruß Tim

  2. Simon sagt:

    Deine Webseite geht nicht :)
    Die Bilder kannste dir nächste Woche dann selber machen, wenn wir uns in Wurmberg sehen. Das OBD-Kabel geht übrigens auch für deinen, falls du mal Fehler auslesen willst oder so… Bis dann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*