Probleme nach Update auf WordPress 2.6

Da hatte ich doch tatsächlich zum ersten Mal (?) Probleme nach dem Update von WordPress auf Version 2.6. Nach erfolgreichem Hochladen der neusten Dateien lief der Blog scheinbar sauber und ich machte mich an die Anpassungen des Themes, damit es endlich mal diese Widgets unterstützt. Nachdem dies erledigt war, stellte ich fest, dass scheinbar alle Links im Blog nicht mehr funktionierten. Der erste Gedanke galt der Datenbank (die ich aus Faulheit natürlich wieder Mal nicht gesichert hatte). Zum Glück waren aber über die Administrationskonsole alle Datensätze vorhanden.

Die Startseite funktionierte ja auch komischerweise, aber eben nur die – alle Links, sei es ein Beitrag, eine Kategorie oder ein Archiv, brachten die eigens gebastelte 404-Meldung. Zu allererst sicherte ich alle von mir geänderten Dateien bezüglich der Widgets zurück, da ich den Fehler hier vermutete. Keine Änderung.

Die Lösung fand ich dann im englischen WordPress-Forum.

Zitat hieraus:

I updated to 2.6 on a dev site and now permalinks and category links are broken.

My permalinks have been in the format of: http://host/wp/index.php/2008/05/post-title/

Categories are like so: http://host/wp/index.php/category/category-name/

Now both return the 404 page.

The main page of the site and the control panel and things all seem to work fine.

The wp/.htaccess is the same on both the dev site (2.6 and broken) and the live site (2.5 and working). I’ve read other posts about setting the permissions on .htaccess and letting WP write a new one. I set it to 777, but WP doesn’t modify the file. (And it didn’t in 2.5 either.)

Honestly I’d rather drop the index.php from the links anyway, but I was never able to get that to work.

Und die passende Antwort:

On the Settings->Permalinks screen, try setting a category and tag base value. Just have the words „category“ and „tag“ in there.

See if that helps.

Tja, und „that helped“ tatsächlich. Warum auch immer… nachdem ich die individuelle Struktur so eingestellt hatte: /index.php/%year%/%monthnum%/%day%/%postname%/ und in Kategorie-Basis /category bzw. in Schlagwort-Basis /tag eingetragen hatte, funktionierte wieder alles!

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*