Zeitstempel umformatieren in Excel

Aktuelles Problem, für das ich auf die Schnelle keine Lösung gefunden hab und deshalb denke, dass es vielleicht noch ein, zwei andere Excelbastler interessiert.

Ausgangssituation: Eine Exceldatei wird von einer Datenbank gefüllt und die Daten sollen in einem Diagramm (bzw. mehreren Diagrammen) visualisiert werden. Dies funktioniert prinzipiell sehr gut, allerdings gibt es ein Feld, das eine Dauer enthält, die – durch die DB – nicht in Zahlen oder Werten, sondern als Text dargestellt wird.

Bsp: In Zelle A1 steht drin: 1 min 20 sec

Versucht man, mit diesen Daten ein Diagramm zu erstellen, das die Entwicklung eben dieser Dauer darstellt, funktioniert’s nicht. Excel braucht hier einen Zahlenwert. Statt nun mühsam „1:20“ in eine andere Zelle zu tippen, bin ich zuerst so vorgegangen:

B1: =LINKS(A1)
Inhalt B1: 1 da LINKS ohne weitere Angabe das erste Zeichen von – na? – links nimmt.B2: =RECHTS(A1;6)
damit steht in B2 20 sec drin, da 6 Zeichen von rechts ausgegeben werden.

B3: =LINKS(B2;2)
Zwei Zeichen von links, also 20

B4: =VERKETTEN(B1;“:“;B3)
Verbindet die Ausdrücke „1“, „:“ und „20“, also komplett 1:20

Damit würde es gehen, es kommt aber zum Problem wenn, wie in meinem Fall, die Sekundenanzahl nicht immer zweistellig ist. Der Ausdruck kann also auch 1 min 1 sec lauten.

Lösung: Der Befehl WECHSELN.

B1: =WECHSELN(A1;“ min „;“:“)
es wird “ min “ durch „:“ ersetzt, womit in Zelle B1 steht: 1:20 sec

B2: =WERT(WECHSELN(B1;“ sec“;““)
hier wird “ sec“ durch nichts ersetzt, in B2 steht: 1:20
Der Ausdruck WERT davor bewirkt, dass der Text in eine Zahl umgewandelt wird.

Geht bestimmt einfach mit einem winzigen Befehl und ich mach mich hier zum Affen, gell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*