Kategorie: Mac

Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (9).

Das neue iPhone ist also da! Sofort auspacken, anschauen, begeistert sein. Altes iPhone ans iTunes hängen, Backup machen, SIM-Karte tauschen, neues iPhone ans iTunes, aus Backup wiederherstellen, fertig! So läuft das normalerweise bei – ich glaube, das kann man problemlos verallgemeinern – allen Apple-Produkten. Wenn ein neues erscheint, kann es innerhalb weniger Minuten auf den identischen Stand des bisherigen Geräts...

T5 (oder jedes andere Fahrzeug) günstig per GPS tracken mit altem iPhone

Zugegeben habe ich sehr lange überlegt (na gut, eigentlich relativ kurz), ob das gehen würde und wenn es denn geht, warum man dazu nichts im Netz findet. Ich bin letztlich zu dem Schluss gekommen, dass es auf jeden Fall geht und vermutlich irgendetwas Rechtliches dagegen spricht, es zu tun. Und es deshalb niemand tut.. oder auch, deshalb niemand drüber redet/schreibt....

KabelBW Internet ohne Fernsehen / Kabelanschluss

So, der Umzug geht in die letzten Runden und es muss nach über 4 Monaten Blogabstinenz mal wieder ein Beitrag her. Ich hab aber das dringende Gefühl, dass nun wieder mehr Beiträge folgen und diese sich – zumindest in der nächsten Zeit – allesamt um das Thema Umzug drehen werden.. Mit dem Umzug stellte sich die Frage, ob wir den...

BMW INPA via USB-Interface auf dem Macbook Air

Das war nun wirklich nicht einfach. Schon seit Jahren liegt hier noch ein altes Notebook mit installiertem Windows XP, das einzig und allein den Zweck erfüllt, Diagnosesoftware wie INPA/EDIABAS zu beherbergen und Dinge macht, wie Satellitenreceiver upzudaten. Dinge, für die man eine gute, alte, serielle Schnittstelle braucht, auf welche neuere Notebooks gerne verzichten. Die Konfiguration der Software und vor allem...

AVM Fritz!Box 7390 ignoriert Zeitumstellung

Da muss man erst eine Warnmeldung per SMS von O2 erhalten, dass das Datenvolumen erschöpft ist und äußerst quer denken, bis man herausfindet, dass daran die Fritz!Box schuld sein könnte. Wie das? Die Fritz!Box ist dank Nachtschaltung dazu gezwungen, unter der Woche zwischen 0:00 Uhr und 5:30 Uhr das Wifi auszuschalten. Das macht Sinn, weil ich da aufgrund angewöhnter Schlafphasen...

Iomega Home Media NAS – Teil 2

Tag 2 mit dem neuen NAS. Daten via Wifi auf die Netzplatte zu legen, hat sich als äußerst unstabil herausgestellt. Der Kopierjob über mehrere große Videodateien ließ sich zwar scheinbar problemlos starten, in dem bereits ab Werk angelegten Movies-Share tauchen diese aber nicht oder nur teilweise auf. Die erste von ca. 20 Dateien wurde korrekt kopiert, die weiteren kamen defekt...

Die eigene Cloud: Iomega Home Media Network Hard Drive

„Aufgrund der Flutkatastrophe in Thailand mussten diverse Fabriken der Festplattenindustrie und ihrer Zulieferer ihre Produktion einstellen […] Die Preise entsprechender Massenspeicher zogen in den letzten Tagen teils drastisch an, wobei vor allem die gestiegene Nachfrage als Ursache zu sehen ist.“ Quelle: computerbase.de Was kann es also sinnvolleres geben, als bei den allgemeinen Engpässen und exorbitanten Preissteigerungen, die auf „das“ Hochwasser...

Das iPhone 4s und vor allem Siri rockt!

Was für ein tolles, tolles Spielzeug! Und ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, das 4s zu verkaufen, da das gute alte 4er treu seinen Dienst tut. In die Tonne damit! Siri rules! Ich will hier keinen großen Test schreiben, da es die wohl schon zur Genüge und vor allem schon seit einiger Zeit gibt. Da sind die, die es geschafft haben,...

Das ändert alles – mal wieder!

Schon Ende letztes Jahr auf den Markt gekommen und erst jetzt im Wohnzimmer.. „LateAdopter“ nennt man das in dem Fall wohl.. Da vergisst man im Urlaubsstress doch tatsächlich, dass seit März ein AppleTV 2 in die Wohnung eingezogen ist, seit also bereits 7 oder 8 Wochen sein tristes Dasein in der kleinen, dunklen Spalte unter dem AV-Receiver fristet, sich nach...

TextEdit unter Mac OS: Wort- und Zeichenzähler nachrüsten

Das Windows-Notepad-Pendant nennt sich unter Mac OS bekanntlich TextEdit. Der kleine Editor kann eigentlich alles, was man von ihm erwartet – er ist schlank, schnell, praktisch und kommt mit den nötigsten Formatierungsmöglichkeiten, so dass er auf dem Zweitrechner oder Notebook durchaus ausreicht und es nicht zwangsläufig einer Installation von iWork oder gar Microsoft Office bedarf. Was er nicht kann: Wörter...