Kategorie: Reisetipps Technik

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 3: Ikea Boxen statt VW-Schubfächer unter der Bank

Mehr aus der Not heraus bin ich über einen Hinweis gestolpert, dass es bei Ikea eine Aufbewahrungsbox gibt, die perfekt unter die Liegebank passt. Bei mir war nämlich in einem der drei „Löcher“ unter der Bank zwar Führungsschienen für eine Schublade, aber keine Schublade und in den zwei anderen überhaupt nichts. Da ich den Platz aber dringend brauchte und es...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 2: Mülleimer für die Fahrer- und Beifahrertür

Gefunden hier auf dieser Seite (wie die meisten meiner gefundenen Seiten mit Busbezug ist auch diese sehr lesenswert). Eine Box der Variera-Serie passt perfekt an die Ablagen der vorderen Türen und bietet so einen schönen Platz für Abfall.. oder auch anderes. Der Variera Küchenutensilien-Halter kostet keine 4 Euro – sein vergleichbares Pendent aus dem Hause VW liegt mit XX Euro...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 1: Heck-Küche oder Heckschrank im T5 mal anders

Sogenannte Ikea-Hacks erfreuen sich ja immer größerer Beliebtheit. Es verbirgt sich dahinter eigentlich nur die Tatsache, dass man bestehende Artikel aus dem Ikea-Sortiment nimmt und diese entweder direkt für ihren eigentlichen Zweck verwendet – nur eben in einem anderen Umfeld, wie zum Beispiel im Bus statt im Keller, sie zweckentfremdet einsetzt oder sie umbaut und verändert, damit sie neu verwendet...

Direkter Vergleich der Kompressorkühlboxen Dometic Waeco Coolfun CK 40D Hybrid und Coolfreeze CDF 36

Anfang des Jahres (hier der Blogartikel und hier ein Zwischenfazit) hatte ich mir relativ spontan die Dometic Waeco Coolfun CK40D Hybrid gekauft, weil ich zwar von der bis dato eingesetzten und mit 40 Euro sehr günstigen Kühlbox Dometic Waeco Mobicool V26 ziemlich begeistert war (ich erwähne es immer wieder gern, dass die Box auch bei Temperaturen über 30 Grad im...

230V-Einspeisung im T5 Multivan – Teil 3 (Einbauanleitung)

Fortsetzung von hier… Hier noch mal der Hinweis, dass Strom gefährlich ist und ich keine Gewähr geben kann, dass mein Vorgehen hier korrekt und sicher ist. Also bitte nur nachmachen, wenn ihr euch das zutraut. Ich für meinen Teil werde erst ausgiebig testen, ob alles funktioniert und alle Kabel sicher verlegt sind, bevor ich meine Kinder ihr Elektroden-Schweißgerät einstecken lasse,...

Kleiner Test für normale Freizeit-Radfahrer: Das Pedelec / E-Bike NCM Moscow

Wenn ich in diesem Artikel „E-Bike“ schreibe, dann meine ich in aller Regel ein Pedelec. Mir war das gar nicht bewusst, dass es da die definierte Abgrenzung gibt und es sich bis zur Unterstützung bis 25km/h um ein Pedelec handelt (zulassungsfrei), bei einer Unterstützung ohne Pedalbewegung (z.B. Daumengas) und/oder über 25km/h um ein E-Bike (das dann zulassungspflichtig ist). In meinem...