Facebook: Lokalisierungsdienst Places (oder deutsch: ‚Orte‘)

1 Antwort

  1. 23. Januar 2011

    […] und man muss sich nicht mehr nur mit der Ortsangabe im Urlaub durch ‘Facebook Orte’ (vgl. Artikel von vor genau 5 Monaten) begnügen, sondern kann auch schnell und einfach seine Community wissen lassen, wie kalt der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*