Appostate?!

Redaktion: Gibt’s einen Grund für appostate.com? Apostate mit einem ‚p‘ bedeutet doch…

apostate [pol.][rel.] | der Abtrünnige (ein Abtrünniger) | die Abtrünnige
apostate  adj. [rel.] | abtrünnig

Sind Sie vom Glauben abgefallen? Sie waren doch immer der Fels in der Brandung, was den Glauben an das Gute im Menschen anging.

S. [lacht kurz]: Nein, ich bin nicht generell vom Glauben abgefallen, deshalb schreibt sich mein appostate auch mit zwei ‚p‘. Ursprünglich wollte ich eigentlich nur eine coole Domain mit ‚an app in its name‚, damit ich die nutzen kann, wenn ich reicher iPhone-App-Entwickler bin. Tatsächlich fehlt mir Stand heute ein bisschen die Zeit, reicher App-Entwickler zu werden, das kommt aber bestimmt noch – die Domain ist auf jeden Fall gesichert und dient jetzt eben derweilen als Blog.

Redaktion: Ja stimmt, die Domain ist schon cool – und auch der Inhalt: Bombe! Echt! Aber wenn ich das richtig recherchiert habe, kann man aus den Buchstaben von appostate.com das Anagramm ‚Ace Atomstopp‚ bilden, was – und das wird jeder wissen – das Pseudonym eines bekannten Atomgegners ist. Ist das ein Statement?

S. [zögert]: Nicht schlecht! [nickt anerkennend] Und tatsächlich kam das zweite ‚p‘ auch deshalb mit in den Namen, weil die neue deutsche Rechtschreibung aus mir unerfindlichen Gründen Stopp nun mit zwei schreibt. Aber das ist kein generelles Statement. Und nicht das einzige Anagramm.

Redaktion: Da Sie sich relativ stark für Computer interessieren und es Ihnen eine Herzensangelegenheit ist, alten Menschen die Technik näher zu bringen, denken Sie bestimmt an das Anagramm ‚Oma Opa PC-Test‚?

S. [taut nun auf]: Sehr gut!

Redaktion: Aber es gibt noch weitere Anagramme… [S. schluckt und spielt verlegen am Schlüssel seiner Oberklassenlimousine] … Sie wissen, dass ich an ‚Camp Tote Opas‚ denke? Und Sie wissen auch, dass ich weiß, dass Sie gerne campen und Ihre beiden Opas tot sind?

S. [sieht nachdenklich aus]: Sie sind vermutlich der am besten vorbereitete Interviewer, den ich je hatte. Das mag auch daran liegen, dass Sie der erste sind. Aber ja, Sie haben recht. Zusätzlich hab ich mit einem weiteren Anagramm die Möglichkeit, mein Business irgendwann auch im Osten der Republik zu etablieren: ‚PC-Team Ost-Opa‚! Die T-Shirts sind schon gedruckt und ich suche lediglich noch fähige Mitarbeiter.

Redaktion: Wie gedenken Sie, ‚PC-Opa Atomset‚ zu vermarkten? Oder soll es ‚PC-Set Atom-Opa‚ heißen?

S.: Das kann ich im Moment noch nicht sagen – vielleicht nutze ich beide Varianten, vielleicht keine. So etwas entscheide ich meist spontan unter der Dusche oder während dem Autofahren. Und es war auch nur ein weiterer netter Nebeneffekt, dass man auch ‚Cats Popo-Atem‚ bilden kann – wie ich das nutzen werde, steht aber auch noch in den Sternen.

Redaktion: Vielen Dank, S., dieses Gespräch hat mich auf der Sinnsuche in meinem Leben sehr viel weiter gebracht.

S.: Nein, ich hab zu danken!

Redaktion: Nein, ich.

S.: Nein… ich!

Redaktion: Hm, nein, ich.

S.: Ich! [schlägt zu – verblüffend hart und brutal]

Redaktion: Danke.

S.: Ich danke.