Wohnwagen Knaus Südwind 450 zu verkaufen!

Wir verkaufen unseren treuen Südwind, da es mit der mittlerweile 5köpfigen Familie langsam zu eng wird und etwas größeres her muss.

Es handelt sich um einen Knaus Südwind 450 mit 4 Schlafplätzen (optional 5), 3-Flammen-Kocher, Spüle, 3-Wege-Kühlschrank (Gas, 12V, 230V), Kassettentoilette, Waschbecken, Ablauf im Boden (ggf. Dusche nachrüstbar), einer hellen Innenausstattung (was bei dem Baujahr alles andere als selbstverständlich ist), einem Außenanschluss für Gas und noch vielem mehr. Er hat eine erst knapp 2 Jahre alte Antischlingerkupplung mit einwandfreien Belägen.

Der Wohnwagen ist in gutem, aber dem Baujahr entsprechenden Zustand – einen Neuwagen darf man natürlich nicht erwarten. Der Wagen war regelmäßig im Einsatz, zuletzt diesen Sommer an der Nordsee und nach zwei Wochen (fast) Dauerregen können wir bestätigen, dass er dicht ist. Er bietet viel Stauraum, auch für längere Urlaube. Durch sein relativ geringes Gewicht lässt er sich leicht ziehen und rangieren (ich kann ihn auf der Ebene problemlos alleine von Hand verschieben und bin jetzt nicht der Allerstärkste) und hat trotzdem viel Zuladung.

Wir sind Nichtraucher, haben keine Tiere und auch beim Vorbesitzer war das so – da es 3 Vorbesitzer gab, kann ich nicht für alle sprechen, es gibt aber keinerlei schlechte Gerüche oder Dreck, deshalb gehe ich davon aus, dass da nie ein Raucher drin war.

Kleine Macken hat er natürlich, aber nichts schlimmes – lediglich hinten rechts hat er seit vielen Jahren einen größeren Rempler, der aber nur optisch einschränkt und dicht ist. Ganz neu hab ich vorne am Dach einen Kratzer entdeckt, der bis vor kurzem noch nicht da war – keine Ahnung, woher der stammt, aber auch hier: nur optisch.

Neu gab es dieses Jahr eine Stütze, eine Wasserpumpe und eine Dachhaube. Wer damit rechnet, jedes Jahr ein paar wenige Euro zu investieren, bekommt hier einen soliden Begleiter mit 4 Schlafplätzen – geht auch zu fünft, es ist dann aber echt eng. 2 Erwachsene und zwei Kinder ist ideal.

Der Wagen hat eigentlich zwei Sitzgruppen, der Vorbesitzer hatte aber eine davon als Festbett umgebaut, d.h. zwei Schlafplätze sind ständig und ohne Umbau vorhanden. Unter dem Bett wurde ein Teller-Rost verwendet, zusammen mit der Matratze ist es sehr bequem und wir hatten nie Probleme mit dem Rücken o.ä. – wer die Teller-Roste kennt, weiß auch, dass diese nicht ganz billig, aber sehr gut sind. Die Polster der Sitzgruppe sind noch vorhanden und dabei, d.h. man kann das auch wieder zurückbauen, wenn man möchte. Großer Vorteil ist hier (neben der Tatsache, dass man sich abends den Umbau spart), dass man viel Stauraum unter dem Bett hat – einmal seitlich durch Außenklappen erreichbar und einmal innen mittig, wo der Vorbesitzer eine Schiebetür angebracht hat – wir hatten hier immer Tisch und Stühle für draußen verstaut und während der Fahrt auch mal eine Getränkekiste – perfekt! Der Vorbesitzer hat viele Kleinigkeiten verbessert/umgebaut/gebastelt. Unter anderem hat er auch einen Autarkumbau geplant und fast komplett umgesetzt. Die Lampen sind parallel auf 12V umgerüstet und mit einer Autobatterie funktionieren Lampen, Pumpen (Toilettenspülung, Wasch- und Spülbecken) und Kühlschrank autark. Ganz hilfreich, wenn man mal eine Nacht wild campt oder einfach eine lange Urlaubsfahrt unterbricht und an einer Raststätte übernachtet.

Der Kühlschrank wurde mit Lüftern nachgerüstet und kühlt und gefriert sowohl auf 230V, als auch auf Gas perfekt. Auf 12V hält er vorgekühlt mindestens anderthalb Tage (länger haben wir das noch nicht getestet), eher länger (je nach Batterie natürlich).

Die Heizung funktioniert auf Gas ebenfalls problemlos und einwandfrei, die Umluft (mit Luftkanälen unter dem Tisch, Bett und ins Bad) funktioniert allerdings ausschließlich auf 230V, weil der Lüfter zu viel für 12V ziehen würde. Kann man aber nachrüsten. Heizen geht natürlich auch ohne Strom, nur wird die Wärme mit Lüfter viel besser verteilt. Zusätzlich zur Gasheizung hatten wir immer einen Elektroheizlüfter dabei, um morgens mal schnell warm zu machen, ohne das Gas anzustellen (hatten wir nachts immer abgedreht – einen Gaswarner gibt es zwar dazu, es war mir aber trotzdem immer lieber, wenn der Anschluss ganz abgedreht war).

Die kleine Küche funktioniert ebenfalls, wir haben aber – da überwiegend Sommerurlauber – meist draußen gekocht/gegrillt, da der Wagen über einen Gasanschluss außen verfügt! Außerdem hat er eine normale Kassettentoilette, die bequem von außen entnommen werden kann (und wir – und wohl der Vorbesitzer auch – nur im Notfall benutzt haben und i.d.R. auf Campingplätzen waren. Für die Toilette gibt es günstig Erneuerungspakete, d.h. für relativ kleines Geld kann man die Kassette und die Brille tauschen, wer das möchte.

Ein bisschen Zubehör ist noch mit dabei. Ich habe vor ca. 2 Jahren eine Antischlingerkupplung nachgerüstet, was das Fahrverhalten enorm verbessert hat und man durchaus aufpassen muss, dass man nicht in illegale Geschwindigkeiten vordringt, weil er so ruhig liegt. Gezogen haben wir ihn mit einem T3, einem T5 und einem Caddy – immer ohne Probleme. Bei den drei Fahrzeugen waren keine Aufsteckspiegel nötig, weil der Wagen nur 2,1m breit ist. Besonders nette Käufer bekommen aber trotzdem gerne noch ein Paar Universalspiegel dazu :)

Sonst fällt mir gerade nichts ein… gerne vorher anschauen, um Missverständnisse zu vermeiden. Es gibt bestimmt ein paar Kleinigkeiten, die uns schon gar nicht mehr auffallen, einem neuen Besitzer aber schon – als Beispiel fällt mir ein, dass die Vorbesitzer tlw. mit so Kinder-Fensterfarben gemalt haben, was man nur Millimeterweise wieder abbekommt (was hab ich da schon geflucht). Oder dass die Aufkleber außen größtenteils nicht mehr vorhanden oder spröde sind. Deshalb anschauen. Der Wagen ist im Moment noch angemeldet, das kann sich aber ändern, sobald ich einen neuen, größeren gefunden habe. Er steht in Pforzheim – nach Absprache ist ein Anschauen (fast) immer möglich.

Zusammenfassend: Ein guter, solider Wagen, für den man recht einfach Ersatzteile bekommt. Wir würden ihn nicht verkaufen, wenn er uns zu fünft nicht zu klein geworden wäre. Man kann zwar wohl noch ein Klappbett nachrüsten und hat damit einen fünften Schlafplatz, das ist uns aber zu aufwändig und dann bestimmt zu eng.

Wir haben noch allerhand Campingzubehör, ein kleines Vorzelt, Küchenschrank für draußen usw. – je nach dem kann das gerne mit dazuerworben werden. Das verhandeln wir aber getrennt und soll nicht Bestandteil des Angebots sein.

Technische Daten

• EZ: 07.04.1992

• Länge komplett: ca. 598cm

• Länge Aufbau: ca. 450cm

• Breite: ca. 210cm

• Höhe: ca. 250cm

• Zul. Gesamtgewicht: 1200kg

• TÜV: 05/2018

• Gasprüfung: 05/2018 (muss man wohl gar nicht mehr machen, wir haben es aber immer gemacht und ein besseres Gefühl dabei)

Preis: 3.900€ VHB (Ebay-Link)

Videos:

https://youtu.be/XittZHzyZC8

https://youtu.be/6bfJ_vGS6bU

https://youtu.be/hRLkFyuWIXw

Ebay-Angebot:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F292388317722

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*